Lexikon: Klan

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Klan (von gälisch Clann) ist ein ursprünglich ausschließlich für Schottland|schottische Familienverbände verwendeter Begriff, der aber inzwischen auch allgemein für einen durch gemeinsame Abstammung verbundenen Nachkommenverband verwendet wird.

Anthropologen bezeichnen kleinere, auf Verwandtschaft beruhende Verbände unterhalb der Organisationsform eines Volksstamm|Stammes oder Ethnie als Klan. Im Gegensatz zu den Lineages können Angehörige eines Klans ihren gemeinsamen Ahn meist nicht genau angeben, wohl aber Clan-Heiligtümer, -tiere und -tabus. Ein Klan besteht häufig aus mehreren Lineages.

Weitere Bedeutungen

In neuerer Zeit gelegentlich auch als abfälliger Ausdruck für sozial verachtete Familien oder Kreise verwendet. Im Gegensatz dazu steht Clan auch für einen sich auf gemeinsamen Besitz stützenden Familienverband, der an die Zugehörigen bestimmte geistige und körperliche Anforderungen stellt. Wer diese Anforderungen nicht erfüllt, scheidet aus dem Verband und den mit der Zugehörigkeit zusammenhängenden Förderungen (beispielsweise Stipendium|Stipendien) aus.

Untereinheiten eines Indianerstammes werden oft als Klans bezeichnet, so zum Beispiel bei den Irokesen.

Für Clans im Bereich der Computerspiele siehe .

Siehe auch

  • Schottische Clans, Geschichte der Schottischen Clans
  • Klanmutter
  • Ku Klux Klan

Literatur

  • Der Clan aus Geld und Genen. Norderstedt: BoD 2003, ISBN 3833002530 (Science fiction).

Kategorie:Soziologie Kategorie:Ethnologie

da:Klan en:clan ta:குலம்